Die 6 wichtigsten Filmregeln

Deine Filmaufnahme besteht aus dem Bild und dem Ton. Beide sind gleichermaßen wichtig. Wenn du wunderbar belichtete Aufnahmen gemacht hast, der Ton aber völlig unbrauchbar ist, dann wird dein Film zu einem „Weggucker“. Andersrum ist es genauso. Ein toller Sound bringt dir nicht viel, wenn … WeiterlesenDie 6 wichtigsten Filmregeln

Posted on

Schwenkbewegungen

Beim Schwenk drehst du dich bei laufender Kamera um deine eigene Achse. Es gibt einen horizontalen und einen vertikalen Schwenk. ‚Horizontal‘ heißt, dass du die Kamera von einem Punkt zu deiner linken Seite bis zu einem zweiten Punkt auf deiner rechten Seite führst. So, wie … WeiterlesenSchwenkbewegungen

Posted on

Zoombewegungen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du ein weit entferntes Objekt näher zu dir ‚heranholen‘ kannst. Die erste Möglichkeit ist, dass du dich auf den Weg machst und näher an dein Motiv herangehst. Die zweite Möglichkeit ist, dass du die Zoomtaste an deiner Kamera betätigst. Und … WeiterlesenZoombewegungen

Posted on

Einstellgrößen

Dein Film-Motiv kannst du mit unterschiedlichen Bildausschnitten aufnehmen. Die Film-Profis sprechen von ‚Einstellungen‘ oder ‚Einstellgrößen‘. So ist eine gefilmte Person entweder von Kopf bis Fuß sichtbar, oder du zeigst nur ihr Gesicht. Dazwischen gibt es zahlreiche weitere Einstellgrößen. Während der Hobbyfilmer bei der Wahl des … WeiterlesenEinstellgrößen

Posted on

Die Filmperspektive

Bei der Filmperspektive geht es um den Standort der Kamera. Der Unterschied zum Bildausschnitt ist, dass du bei diesem die Entfernung zum Motiv änderst. Oder Du holst es über das Teleobjektiv näher zu dir her. Bei der Perspektive änderst du dagegen den Blickwinkel auf das … WeiterlesenDie Filmperspektive

Posted on

Kamerafahrt & Kameraverfolgung

Die Kamerafahrt wirkt auf den Zuschauer natürlicher als eine Zoomfahrt. Beides mal versuchst du, ein weit entferntes Motiv zu vergrößern, also näher zu dir heranzuholen. Bei der Zoomfahrt machst du das über die Tele-Weitwinkel-Taste deiner Kamera. Hast du den Beitrag über die Zoombewegungen bereits gelesen? … WeiterlesenKamerafahrt & Kameraverfolgung

Posted on

Kopfkino & Szenenübergang

Erfahrene Filmer arbeiten mit dem ‚Kopfkino‘. Das bedeutet, dass bereits während der Aufnahmen ein Film in ihrem Kopf abläuft. Es ist eine Fähigkeit, die sich erst im Laufe der Zeit entwickelt. Am Anfang filmt man einfach drauflos. Man macht sich gar nicht so viele Gedanken … WeiterlesenKopfkino & Szenenübergang

Posted on

Schuss und Gegenschuss

Die Schuss-Gegenschuss-Technik setzt man ein, wenn sich zwei Personen oder auch Gruppen gegenüberstehen. Reportagen und Gespräche wirken somit professioneller, als wenn du sie immer nur von der Seite filmen würdest. Mit der Kamera stellst du dich einmal hinter den einen Schauspieler, bei der Gegenschuss-Szene hinter … WeiterlesenSchuss und Gegenschuss

Posted on

Filmen vor dem Greenscreen

Aufnahmen vor dem Greeenscreen-Hintergrund sind besonders spannend. Denn schon mit günstigen Bearbeitungsprogrammen kannst du das Grün entfernen und durch ein Bild deiner Wahl ersetzen. Bei vielen Fernsehproduktionen kommt dieser Effekt zum Einsatz. Am bekanntesten sind wohl die Nachrichtensendungen, bei welchen Moderatoren und Reporter vor einem … WeiterlesenFilmen vor dem Greenscreen

Posted on

Der Stop-trick

Mit dem Stop-Trick lässt du Dinge ganz plötzlich vor laufender Kamera verschwinden. Vieleicht hat der verrückte Professor eine Wundermaschine entwickelt, mit der man Dinge unsichtbar machen kann. Oder du drehst einen Fantasyclip, in welchem dein Schauspieler plötzlich in eine andere Zeit gebeamt wird. Vielleicht wird … WeiterlesenDer Stop-trick

Posted on

Goldener Schnitt

Der Begriff ‚Goldener Schnitt‘ kommt eigentlich aus der Fotografie. Ein Motiv sollte nicht stur in der Bildmitte abgelichtet werden, da das zu langweilig aussieht. Harmonischer wirkt es, wenn es etwas seitlich versetzt ist. Das gilt auch für deine Filmaufnahmen. Einteilung der Bildfläche in ein Raster … WeiterlesenGoldener Schnitt

Posted on

Der Jump-Cut

Der Jump-Cut ist ein relativ neues Stilmittel des Filmens. Mit ihm werden lange Szenen verkürzt. Er wird mittlerweile auch gerne von YouTubern eingesetzt, die mit einem flotten Bildschnitt etwas Action in ihre Live-Aufnahmen bringen möchten. Ein solchen Jump-Cut solltest du nur sparsam einsetzen, da er … WeiterlesenDer Jump-Cut

Posted on

Autofokus & Scharfstellung

Die automatische Scharfeinstellung wird ‚Autofokus‘ genannt. Jede kompakte Automatik- Kamera, die ein Zoom- oder Teleobjektiv hat, arbeitet mit einem solchen Autofokus. Der Vorteil ist, dass du nicht – wie früher – bei jeder Aufnahme die Schärfe einstellen musst. Du bist dadurch schneller, Schnappschüsse sind eher … WeiterlesenAutofokus & Scharfstellung

Posted on

Belichtung & Beleuchtung

Obwohl jedes moderne Aufnahmegerät eine automatische Belichtungssteuerung hat, trifft man im Internet immer wieder auf Filme mit zu hellen oder zu dunklen Szenen. Zugegeben: Manchmal ist es echt schwierig, das Motiv gut belichtet in Szene zu setzen. Der harte Licht-Schatten-Kontrast im Hochsommer oder die Innenaufnahmen … WeiterlesenBelichtung & Beleuchtung

Posted on

Tonaufnahmen

Der Ton ist bei einem Film ebenso wichtig wie das Bild. Die schönsten Aufnahmen wirken nicht, wenn der Ton zu laut, verzerrt oder zu leise ist. Dabei unterscheidet man zwischen dem Live- Ton (auch Originalton oder kurz O’Ton genannt) sowie dem Off-Ton. Der Originalton ist … WeiterlesenTonaufnahmen

Posted on

Fachbegriffe – kurz erklärt

Auf dieser Webseite tauchen immer mal wieder Fachbegriffe aus der Foto- und Videobranche auf. In diesem Bericht findest du dazu eine kurze Erläuterung. Was ist eine Blende? Wann setzt man ein Teleobjektiv und wann ein Weitwinkel ein? Was bedeudet der Charakter eines Mikrofons? All das … WeiterlesenFachbegriffe – kurz erklärt

Posted on

Spielfilm: Krimi

Ein Krimi lebt nicht nur von der Handlung, sondern vor allem von seinen spannenden Einstellungen. Mit Froschperspektiven, mit der Untersicht, mit Groß- und Nahaufnahmen bringst du Spannung in den Film. Der Gangster wirkt bedrohlicher, wenn du ihn aus einer Kameraposition filmst, die unterhalb seiner Augen … WeiterlesenSpielfilm: Krimi

Posted on

Spielfilm: Comedy

Genau genommen ist eine Komödie ein Schauspiel, bei welchem etwas Lustiges passiert. Inzwischen hat das englische Wort ‚Comedy‘ im deutschen Sprachgebrauch die Oberhand gewonnen. Man bezeichnet damit aber nicht nur ein lustiges Theaterstück. Auch Alleinunterhalter wie Bülent Ceylan, Markus Krebs, Dieter Nuhr, Sascha Grammel oder … WeiterlesenSpielfilm: Comedy

Posted on

Spielfilm: Parodie

Eine Parodie ist die übertriebene Darstellung einer bekannten Person, einer Geschichte oder eines künstlerischen Werkes. Es gibt zahlreiche bekannte Kinofilm-Parodien. So wurde mit ‚Spaceballs‘ die Star-Wars-Filme veralbert. ‚Das Leben des Brian‘ nimmt die Bibel auf’s Korn, und ‚Der Schuh des Manitu‘ befasst sich mit den … WeiterlesenSpielfilm: Parodie

Posted on

Erklär- und Lernvideos

In einem Erklärvideo bringst du anderen Menschen Dinge bei. Dabei solltest du dich verständlich und in einfachen Worten ausdrücken, so dass der Zuschauer versteht, von was du sprichst. Es gibt viele Themen, zu denen man im Internet nach einer Hilfe in Form eines Erklärfilmes sucht: … WeiterlesenErklär- und Lernvideos

Posted on