Beratung: Filmstudio

Posted on

Falls ihr öfter im Raum filmt, z.B. für euren eigenen YouTube-Kanal, müsst ihr euch Videoleuchten zulegen. Denn eine schlechte Ausleuchtung gehört neben einer miserablen Tonaufnahme und einem verwackelten Bild zu den drei störendsten Faktoren. Hier kann ich euch folgenden Tipp geben: Eine Leuchte ist besser als keine. Zwei Leuchten sind besser als eine. Drei Leuchten sind der Idealfall. Damit hast du die Möglichkeit, lästige Schatten zu reduzieren. Mit einer Softbox wird das Licht weicher und blendet den Sprecher nicht.

Ein Hintergrundgestell benötigst du, wenn du Greenscreen-Aufnahmen drehen möchtest, z.B. für deine Tagesschau. Auch hier ist eine gute Beleuchtung wichtig, denn der Stoff sollte gleichmäßig ausgeleuchtet sein, um eine spätere Bearbeitung mit der Schnittsoftware zu erleichtern. Bezüglich des grünen Hintergrunds habe ich im Internet weniger gute Erfahrungen gemacht. Brauchbarer Greenscreen-Stoff ist zu teuer, billige Stoffe sind meist stark lichtdurchlässig. Abrollbarer Karton, wie ihn die Fotostudios verwenden, ist schwer und ebenfalls teuer.

Ich habe meine Hintergründe immer im örtlichen Stoffladen gekauft. Am besten kam ich mit einem grasgrünen Fleece-Stoff zurecht. Einfach die Breite und die gewünschte Länge abmessen und ein Stück an der Breitseite umnähen (lassen), so dass ihr die Halterung vom Hintergrundgestell durchschieben könnt. Wählt die Länge nicht zu knapp, falls ihr mal Ganzkörper-Aufnahmen macht.

Das günstige Einsteiger-Set
  • 2 Stative (variable Höhe 57 – 195 cm)
  • 2 Fotoschirme für weiches Licht
  • 2 Glühbirnen mit 135 W
  • Farbtemperatur 5500 K (entspricht dem natürlichen Licht)
  • einfacher Aufbau
  • Tragetasche
  • Preis ca. 37 €
Die weiche Softbox-Ausleuchtung
  • 3 Lampen à 135 W
  • Farbtemperatur 5500 K (entspricht dem natürlichen Licht)
  • 3 Softboxen für weiche Ausleuchtung
  • 1 Teleskop-Haltearm mit Sandsack
  • einfache Montage
  • ideal für gleichmäßige Greenscreen- Ausleuchtung
  • universell einsetzbar
  • Preis: ca. 74 €
Die professionelle LED-Lösung
  • 2 LED-Lampen mit jeweils 600 superhellen LED-Lichtperlen
  • Leuchten über Fernbedienung steuerbar
  • Höhe der Standfüße bis zu 190 cm
  • Helligkeit in 10 Stufen einstellbar
  • leichtes Gewicht für Außenaufnahmen
  • Farbtemperatur zwischen 3600 und 5600 Kelvin wählbar
  • inkl. 2x Netzteil, 4x Lithium-Ion-Akku, 2x Fernbedienung, Tasche und Farbfiltern
  • Preis: ca. 190 €
Greenscreen mit Leuchten
  • Hintergrundgestell mit drei Stoffen (grün, weiß, schwarz), Größe 1,80 x 3,00 Meter
  • Fotoschirme mit 2 Lampen à 125 W
  • Höhe Lampenstativ: 70 – 200 cm
  • Farbtemperatur 5500 K (entspricht dem natürlichen Licht)
  • Tragetasche
  • Preis: ca. 70 €
Der tragbare Greenscreen
  • Greenscreen im Aluminiumkoffer
  • Höhe ca. 180 cm (größere Menschen bitte beachten!), Breite ca. 164 cm
  • Schneller Auf- und Abbau
  • ideal für unterwegs
  • Gewicht: 9,3 kg
  • Tuch bleibt durch Arretierung knitterfrei und gespannt
  • Preis: ca 145 €