Schnitt-Software

Nachdem es vor einigen Jahren noch unzählig viele Schnittprogramme auf dem Markt gegeben hat, ist das Ganze mittlerweile etwas übersichtlicher geworden. Eine spezielle Empfehlung auszusprechen ist trotzdem schwierig. Denn mit einem Schnittprogramm muss man richtig arbeiten, um es kennenzulernen. Learning by Doing! Wenn ich dir … WeiterlesenSchnitt-Software

Posted on

Der Filmschnitt

Alle Szenen sind im Kasten? Dann kannst du mit der Filmbearbeitung beginnen. Zunächst einmal sollten die Aufnahmen auf der Festplatte sortiert und eventuell umbenannt werden. Dann hast du beim Schneiden die bessere Übersicht. Der Filmschnitt erfolgt in zwei Schritten: Dem Rohschnitt und dem Feinschnitt. Ordnen … WeiterlesenDer Filmschnitt

Posted on

Titel & Effekte

Nachdem der Film geschnitten ist, fehlt noch der Titel. Die meisten Schnittprogramme, selbst der kostenlose Windows Movie Maker, bieten eine unheimlich große Palette an Vorlagen an. Es macht richtig Spaß, die unterschiedlichen Titel und die Effekte auszuprobieren. In der Endfassung deines Films solltest du dagegen … WeiterlesenTitel & Effekte

Posted on

Windows Movie Maker

Ein einfach zu bedienendes Programm ist der kostenlose ‚Windows Movie Maker‘ (Download), zu welchem ich euch auf meinem YouTube-Kanal eine Filmanleitung erstellt habe (siehe unten). Er bietet sehr viel, unter anderem auch Überblendeffekte und Titeleinblendungen. Eine tolle Alternative ist der Movavi Video Editor (Download). Solltet … WeiterlesenWindows Movie Maker

Posted on

Rechtliche Infos für Editoren

Im Internet gibt es Anbieter, bei welchen Du Musik und Geräusche herunterladen kannst. Manchmal sind diese Downloads kostenpflichtig, Du kannst aber auch richtig gute Musikstücke für wenig Geld oder sogar kostenlos bekommen. An dieser Stelle möchte ich dir kurz erklären, was es mit den Musikrechten … WeiterlesenRechtliche Infos für Editoren

Posted on