Das Storyboard

Posted on

Ein Storyboard ist eine kurze Zusammenfassung des Filmablaufs. Mit Zeichnungen und Stichworten schreibt man auf, was an dem jeweiligen Drehort passiert. Es gibt der Filmcrew einen Überblick, welche Szene als nächstes gedreht wird. Das Storyboard wird gerne bei kleineren Produktionen eingesetzt, die ohne viel Text auskommen und bei denen das Verfassen eines Drehbuchs zu zeitaufwändig wäre.

Merkmale eines Storyboards

  • Im Storyboard findest du Zeichnungen, welche die Handlung charakterisieren. Es reichen auch Strichmännchen.
  • Stichpunktartige Erklärungen reichen völlig. Falls ihr auf ein Drehbuch verzichtet, könnt ihr auch Sprechertexte aufschreiben.
  • Im Storyboard sind Kameraeinstellungen und Szenenlängen vermerkt.
  • Infos zur Beleuchtung oder zum Ton sind möglich