Planen & Schreiben

Die Handlung im Film

Unter der Rubrik ‚Filmhandlung‘ findest du Tipps und Tricks, mit welchen Methoden du an Ideen für deinen Film kommst. Aber nicht nur das: Sobald du deine Gedanken aufgeschrieben und in Anfang, Mittelteil und Schluss gegliedert hast, benötigst du ein Storyboard oder ein Drehbuch. Hier bekommst du ein paar Ideen, wie du Schritt für Schritt vorgehst.

Organisation

Bevor du mit dem Filmen beginnst, solltest du dir über ein paar Dinge Gedanken machen. Einfach ‚Drauflosfilmen‘ geht meistens daneben. Es macht Sinn, wenn du dir über dein Filmteam ebenso im Klaren bist wie über rechtliche Dinge. Denn es wäre ja blöd, wenn du mit viel Zeitaufwand einen tollen Film planst, und dann lässt sich das Ganze gar nicht realisieren.

Die Film-Ausrüstung

Die Technik steht auf dieser Webseite gar nicht so sehr im Mittelpunkt. Denn was bringt dir die teuerste Kamera, wenn es an Ideen mangelt? Trotzdem: Schöne Aufnahmen möchtest du ja haben. Dabei kommt es aber gar nicht so sehr darauf an, ob du einen Camcorder für 200 € oder einen für 700 € besitzt. Es kommt immer darauf an, was du filmen möchtest. Aber ein Stativ kann darüber entscheiden, ob deine Szenen verzittert werden oder nicht.

Vor allem Anfänger möchten zu Beginn nicht so viel Geld in ihr Filmequipment investieren. Daher habe ich unter der Rubrik ‚Kaufberatung & Shopping‘ ein paar interessante Geräte aus dem Amazon-Lager zusammengestellt.

Requisiten basteln

Die meisten Filmrequisiten wirst du bereits zur Hand haben. Andere musst du vielleicht erst besorgen. In der Kategorie ‚Requisiten‘ habe ich ein paar Basteltipps gesammelt, welche ich in meinen Krimis immer wieder einsetze.